Es gibt die alte Regel: „Die beste Finanzierung ist die, die ich nicht brauche“. Diese Aussage trifft für die Finanzierung einer Photovoltaikanlage nur bedingt zu, denn Sie können die Kosten (Zinsen einer Finanzierung) dem steuerpflichtigen Ertrag (Verkauf von Strom) entgegensetzen. Das bedeutet: dieser Ertrag bleibt dann steuerfrei.  In der Regel verlangen Banken und andere Kreditgeber eine Grundbuchsicherung dieses Darlehens, so wie Sie es von Ihrer Immobilien-Finanzierung  kennen. Das ist mit Kosten für das Grundbuchamt, Notar und ähnliches verbunden. Manche Kreditgeber verzichtet aber auf Grund der geringen Kredithöhe auf diese Sicherung, liegen dafür in den Kreditsätzen geringfügig höher.

Bei Bedarf können Sie auf unseren Finanzierungspartner zurückgreifen, der mit Ihnen nicht nur die Möglichkeiten der Finanzierung bespricht, sondern  Sie auch direkt bei der Finanzierung Ihrer Anlage begleitet.

Informieren Sie sich bei uns schnell und unbürokratisch über die Finanzierung Ihrer Anlage.

Unsere Leistungen im Überblick:


 

  • Finanzierungen schnell und unkompliziert.

  • Gemeinsam suchen wir Ihren passenden Kreditrahmen.

  • Unser Finanzexperte berat Sie umfassend.

  • Ihre Rate passen wir Ihren Bedurfnissen an.